Kommunalberatung

Die Kommunalberatung der Transferagentur Nord-Ost orientiert sich an den individuellen Prozessen und Beratungsbedarfen der Kreise und kreisfreien Städte in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.

Sie setzt bei den jeweiligen Entwicklungsständen der Kommunen beim Auf- und Ausbau eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements an. Kommunen, die bestimmte Handlungsfelder prioritär bearbeiten, erhalten durch unsere Kommunalberatung Raum für ihre spezifischen und fachlich fortgeschrittenen Beratungsanliegen. Die Unterstützung trägt zudem dazu bei, Entwicklungsfelder aufzudecken und blinde Flecken ins Sichtfeld zu rücken.
 
Die in der Kommunalberatung identifizierten Bedarfe der Kommunen sind wichtige thematische Impulse für die Gestaltung unserer Veranstaltungs- und Qualifizierungsformate. Zugleich fließen die Inhalte und Erkenntnisse der kommunenübergreifenden Formate in die Beratung und Unterstützung der Kommunen ein. So ergänzen sich Kommunalberatung und Veranstaltungen gegenseitig und wir können die Entwicklungen der einzelnen Kommunen vor Ort optimal unterstützen. 
 
Die Kreise und kreisfreien Städte profitieren in mehrfacher Hinsicht von der Individualberatung durch die Transferagentur Nord-Ost:
  • Durch ein intensives Eingehen auf die jeweils individuellen Bedarfe der Kommunen wird eine passgenaue Unterstützung ermöglicht.
  • Vor-Ort-Termine schaffen Anlässe, um alle relevanten kommunalen Akteure gleichzeitig zu erreichen.
  • Die Unterstützung der Transferagentur Nord-Ost hilft dabei, die unterschiedlichen Interessen an einem Tisch zusammenzubringen und somit ressortübergreifendes Arbeiten anzustoßen.
  • Eine Einbindung der Leitungsebene, die zumeist nicht an unseren Veranstaltungs- und Qualifizierungsformaten teilnimmt, wird angestrebt und durch uns gefördert.
 
Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner/-innen für Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.