Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wir erheben, verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der DSGVO. Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

Name, Kontaktdaten der Verantwortlichen Stelle
Verantwortlich für das Angebot www.transferagentur-nord-ost.de ist:

Gemeinnützige Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH
Tempelhofer Ufer 11
10963 Berlin
Tel: 030 25 76 76 0
info@dkjs.de

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten
Für alle Belange hinsichtlich des Datenschutzes im Zusammenhang mit dieser Internetseite sind die Datenschutzbeauftragen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung ansprechbar:

Claudia Hilgers (0651 14 53 36 84 0)
Stefan Schönwetter (030 26 76 76 76)
datenschutz@dkjs.de
 

Zweck, zu dem personenbezogen Daten verarbeitet werden sollen

Anmeldung für Veranstaltungen 
Für die Veranstaltungsorganisation werden diese Daten erhoben:
Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Institution, E-Mail-Adresse.
 
Weitere Daten, die in diesem Zuge erhoben werden, sind:
Funktion, Stadt/Kommune. Diese werden erhoben, um zu überprüfen, ob die gewünschte Zielgruppe einer Veranstaltung erreicht wurde.
 
Einbindung von Videos   
Um die Inhalte rund um das Thema Bildungsmanagement abwechslungsreich darzustellen, veröffentlichen wir Videos von z.B. Interviews oder Vorträgen. Dabei greifen wir auf die Online-Plattform Youtube zurück. Durch die Einbindung der Videos mit Hilfe von Youtube werden Daten zu Ihrem Surfverhalten und die IP-Adresse an Youtube gesendet.
 
Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Für die Verarbeitung ihrer personenbezoegenen Daten beziehen wir uns auf Art. 6 DS-GVO und insbesondere auf:
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 Lit. a Datenschutzgrundverordnung)
  • Die Erfüllung vertraglicher und vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 Lit. b Datenschutzgrundverordnung)
  • Die Erfüllung rechtlicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Lit. c Datenschutzgrundverordnung)
  • Die Wahrung unserer Interessen (Art. 6 Abs. 1 Lit. f Datenschutzgrundverordnung)
 
Empfänger personenbezogener Daten
Die gemeinnützige Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH ist als verantwortliche Stelle Empfängerin der erhobenen Daten.
 
Darüber hinaus empfangen auch andere Dienstleister bestimmte Daten. Welche Dienstleister welche Daten empfangen, ist im Folgenden aufgeführt:
 
Studio GOOD 
Die technische Betreuung dieser Website liegt bei der Full-Service-Agentur Studio GOOD.
Kontakt: Studio GOOD digital GmbH, Planufer 92D, 10967 Berlin, +49 (0) 30 767 3392-20, hello@studio-good.de
 
YouTube
Die Videos auf dieser Website werden mit Hilfe von YouTube, gehörig zur Google LLC., eingebunden. Über diese Schnittstelle erhält YouTube Informationen darüber, dass Sie die Seite, auf der das Video eingebunden ist, besuchen. Falls Sie bei Ihrem Besuch mit Ihrem eigenen YouTube-Konto dort eingeloggt sind, erkennt YouTube Ihr Profil und bringt diese Informationen zusammen. Loggen Sie sich aus YouTube aus, wenn Sie dies vermeiden möchten.
Kontakt: YouTube LLC, 901 Cherry Ave.,San Bruno, CA 94066, USA, support-de@google.com
 
1&1
Die Website liegt auf dem Server des Anbieters 1&1.
Kontakt: 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, +49 (0) 721 96 00, info@1und1.de
 
Versand personenbezogener Daten an ein Drittland
YouTube und Google LLC., die unter oben geschilderten Umständen Ihre IP-Adresse erhalten, haben den Unternehmenssitz in den USA. Die Unternehmen nehmen jedoch am US-EU-Privacy-Shield teil und unterliegen demnach ausreichend umfangreiche Datenschutzbestimmungen, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.
Kontakt Google:  Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043,USA, support-de@google.com
Kontakt YouTube: YouTube LLC, 901 Cherry Ave.,San Bruno, CA 94066, USA, support-de@google.com
 
Speicherdauer der Daten
Je nachdem, zu welchem Anlass sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben, speichern wir diese für unterschiedlich lange Zeit. Sollten wir Ihre Daten für vertragliche Maßnahmen benötigen oder unsere rechtlichen Pflichten erfüllen, speichern wir diese mindestens 10 Jahre.
 
Sollte dies nicht der Fall sein, verarbeiten wir Ihre Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung.
 
Ihre Rechte
Sie haben das Recht, Auskunft über die von Ihnen verarbeiten Daten nach Art. 15 DSGVO zu erhalten. Zur Erteilung der Auskunft sind mitunter weitere Identifizierungsverfahren notwendig. Weiterhin haben sie das Recht auf Löschung, Berichtigung und Sperrung Ihrer Daten, sowie Einschränkung der Verarbeitung. Zur Wahrnehmung ihrer Rechte wenden sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragten.
 
Widerrufsrecht der Einwilligung zur Verarbeitung der Daten
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angabe von Gründen widerrufen.
 
Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit 
Friedrichstr. 219 
10969 Berlin
 
Notwendigkeit der Datenübermittlung zur Nutzung des Angebots 
Die Nutzung des Moduls „Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen“ ist nur mit der Übermittlung personenbezogener Daten möglich.
 
Automatisiertes Profiling 
Es findet kein automatisiertes Profiling statt.
 
Einsatz von Matomo
Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.
 
Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.