Treffen des Netzwerks

der bildungsmanagementaktiven Kommunen in Schleswig-Holstein

Art:

Ort:
musiculum Kiel
Stephan-Heinzel-Straße 9
24103 Kiel
Datum:
Montag, 14. Mai 2018 - 10:30 bis 15:30
Kontakt:
Unsere interkommunalen Netzwerke legen den Fokus auf einen offenen und vertrauensvollen Austausch, eine nachhaltige Vernetzung und eine Praxisorientierung, bei der die Teilnehmenden voneinander lernen. Gemeinsam werden Themen diskutiert und bearbeitet, die einerseits das kommunale Bildungsmanagement vor Ort voranbringen, andererseits aktuelle Themen aufgreifen, die in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern gesellschaftliche Entwicklungen beeinflussen.
 
In Schleswig-Holstein treffen sich in diesem Zusammenhang die bildungsmanagementaktiven Kommunen, um sich sowohl über strategische Grundlagen als auch über die Weiterentwicklung eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements und dessen Umsetzung vor Ort auszutauschen: Was funktioniert gut und wo gibt es Stolpersteine? Welche politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen beeinflussen den Aufbau des Bildungsmanagements und welche Strategien zum Umgang damit gibt es?
 
Das kommende Netzwerktreffen wird am 14. Mai 2018 von 10:30 Uhr bis 15:30 Uhr im „musiculum“ in Kiel stattfinden.
 
Inhaltlich werden wir uns gemeinsam mit den Begrifflichkeiten Bildungsmanagement versus Steuerung auseinandersetzen. Anschließend werden die Landkreise Dithmarschen, Nordfriesland sowie Steinburg ihre gemeinsam entwickelte Bildungsdatenbank vorstellen. Zudem erwartet Sie ein kurzer Input zum Prozess der Digitalisierung an Schulen. In der anschließenden Arbeitsphase greifen wir die Thematik Datenbedarfe, Datenbeschaffung und Datenquellen auf. 
 

Thema zuweisen