Themenworkshop

Bildungsmanagement und Beteiligung. Bürger:innen als Gestalter:innen der Bildungslandschaft

Art:

Online-Veranstaltung:
über Cisco Webex
Datum: 
Dienstag, 7. März 2023 - 9:00 bis 13:00
Kontakt:
Anmeldung:

Im Rahmen unseres Formats der Themenworkshops kommen kommunale Mitarbeitende aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein zusammen, um sich gemeinsam ein aktuelles Bildungsthema zu erschließen oder intensiv an einer spezifischen Thematik zu arbeiten. Sie erhalten Fachimpulse, tauschen sich untereinander dazu aus und unterstützen ihre weitere Planung durch gegenseitige kollegiale Beratung.

Der nächste Themenworkshop findet am 07.03.2023 von 9:00-13:00 Uhr zum Thema „Bildungsmanagement und Beteiligung. Bürger:innen als Gestalter:innen der Bildungslandschaft“ über Webex Meetings statt. 
 
Beteiligungsprozesse geben Menschen die Möglichkeit, ihre Kommune und damit auch ihre Bildungslandschaft aktiv mitzugestalten. Möglichkeiten zur Mitwirkung sorgen dafür, dass sich Bürger:innen in ihren Anliegen und Meinungen gesehen und ernst genommen fühlen. Diese Selbstwirksamkeitserfahrung erhöht die Akzeptanz politischer Entscheidungen, stärkt das Vertrauen in die Demokratie und bewirkt, dass Menschen sich mit der Kommune und dem Lebensort identifizieren. 
 
Demgegenüber stehen allerdings auch Bedenken, Herausforderungen und Grenzen, die es erforderlich machen, Beteiligungsprozesse gut zu planen und sorgfältig abzuwägen:
Welche Formen von Beteiligungsprozessen gibt es? Welche Beteiligungsprozesse sind in welchen Situationen passend? Wie bringe ich die unterschiedlichen Personengruppen dazu, sich zu beteiligen? Wo liegen die Herausforderungen bei Beteiligungsprozessen und wie kann Beteiligung dennoch gelingen? Diesen und weiteren Fragen werden wir uns gemeinsam mit Jakob Maetzel von der Stiftung Mitarbeit widmen.
Im Anschluss wird Franziska Berger, Bildungsmanagerin der Landeshauptstadt Kiel, das Beteiligungsformat Bildungskonferenz JUGEND vorstellen. 
 
Bitte melden Sie sich über den unten stehenden Link bis zum 27.02.2023 für die Veranstaltung an. Die Zugangsdaten erhalten Sie im Vorfeld der Veranstaltung. 
 

Ansprechperson

Thema zuweisen

Anmeldung: