Vernetzungstreffen „impakt integration“

zur beruflichen Orientierung und Integration von jugendlichen Neuzugewanderten

Art:

Ort:
Technisches Rathaus II
Paul-Ziegler-Zimmer
Schützenkuhle 26
24937 Flensburg
Datum:
Freitag, 30. November 2018 - 9:00 bis 13:00
Ansprechperson

Anna Köhler

Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte,
Stadt Flensburg
0461 85 42 65

Im Rahmen des Projektes „impakt integration“ findet am 30. November 2018 ein drittes Vernetzungstreffen mit dem Fokus auf die berufliche Orientierung und Integration von jugendlichen Neuzugewanderten statt. Dieses Vernetzungstreffen richtet sich an Beraterinnen und Berater, die in ihrer täglichen Beratungspraxis mit jugendlichen Neuzugewanderten im Kontakt stehen.

Im 3. Vernetzungstreffen möchten wir mit Ihnen auf die Ergebnisse des zweiten Vernetzungstreffen zurückblicken und darauf aufbauen. In einem Markt der Möglichkeiten haben Sie die Gelegenheit, Beispiele guter (Beratungs-)Praxis hier vor Ort näher kennen zu lernen. Dabei wird auch die Vernetzung untereinander nicht zu kurz kommen. Im letzten Teil des Vernetzungstreffens wollen wir gemeinsam diskutieren ob und wie es mit diesem Netzwerk weitergehen soll. Ihre Meinung ist gefragt: Soll das Netzwerk fortgeführt werden? Und wie sollen zukünftige Aktivitäten und Vernetzungstreffen gestaltet werden?

Interessierte Beraterinnen und Berater, Lehrkräfte und Akteure können sich bis zum 23. November 2018 per Email an bildungskoordination@flensburg.de anmelden.

Das Vernetzungstreffen ist Teil der regionalen Veranstaltungsreihe „Integrationshorizonte - Zukunft durch Bildung“ der Kommunalen Koordinatorinnen und Koordinatoren der Bildungsangebote für Neuzugewanderte in Schleswig-Holstein. Durch Anklicken der untenstehenden Karte gelangen Sie zu einer laufend aktualisierten Übersicht der geplanten Regionalveranstaltungen.

Thema zuweisen