Marketingstrategien

für das kommunale Bildungsmanagement

Art:

Ort:
Dreiklang Business & Spa Resort
Norderstraße 6
24568 Kaltenkirchen
Datum:
Dienstag, 12. Juni 2018 (ganztägig) bis Mittwoch, 13. Juni 2018 (ganztägig)
Kontakt:
Eine Kurzdokumentation zur Veranstaltung finden Sie unten im Downloadbereich.
Sofern Sie an der Veranstaltung teilgenommen haben, sollten Sie eine umfassende Veranstaltungsdokumentation bereits per E-Mail erhalten haben - Sie brauchen die hier anliegende Kurzdokumentation also nicht herunterzuladen!
 
Unsere zweitägige Fortbildung Marketingstrategien für das kommunale Bildungsmanagement wird aufzeigen, wie viel kommunales Bildungsmanagement mit Marketing zu tun hat: Ob es darum geht, verwaltungsinterne Entscheidungsinstanzen zu überzeugen, Kooperationen anzubahnen oder Transparenz zu schaffen – stets müssen unterschiedliche Zielgruppen klar definiert, adressatengerecht angesprochen und im Optimalfall für das eigene Anliegen begeistert werden. Sie merken: Das ist Marketing par excellence!
 
Anhand eines von Ihnen aktuell geplanten Arbeitsschwerpunktes (z.B. die Jugendberufsagentur, eine Bildungskonferenz oder eine Einladung zum Bildungsbeirat) werden Sie am ersten Tag der Fortbildung lernen, dieses Produkt aus dem Blickwinkel der Zielgruppe zu betrachten, seinen Mehrwert herauszuarbeiten, daraus eine passgenaue, zielgruppengerechte Ansprache zu entwickeln und – nicht zuletzt – Spaß am Thema Marketing zu finden.
 
Am zweiten Tag werfen wir einen gemeinsamen Blick auf typische Instrumente der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit und nehmen dabei insbesondere die Grundlagen erfolgreicher Pressearbeit und Social-Media-Kommunikation unter die Lupe.
 
Ein Querschnittsthema der Fortbildung wird die Frage bilden, wie Ihre Tätigkeiten in ein strategisches, kommunales Kommunikationskonzept einzubetten sind: Welche Kommunikationsziele werden verfolgt? Welche Zielmedien werden bespielt? Und wie messe ich den Erfolg durchgeführter Marketingmaßnahmen?
 
Eine Einladung mit dem ausführlichen Programm und den Informationen zu Anfahrt und Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung. Wenn Sie sich schon jetzt anmelden wollen, können Sie das unter dem oben bzw. unten angegebenen Link tun.
 
Bitte beachten Sie, dass sich diese Fortbildung vorrangig an kommunale Bildungsmanager/-innen und Bildungsmonitorer/-innen richtet.

Thema zuweisen