HEROES – gegen Unterdrückung im Namen der Ehre

Workshops an Schulen im Kreis Schleswig-Flensburg

Art:

Ort:
verschiedene Schulen
im Kreisgebiet
Kreis Schleswig-Flensburg
Datum:
Montag, 12. November 2018 (Ganztägig) bis Donnerstag, 15. November 2018 (Ganztägig)
Ansprechperson

Vom 12. bis 15. November 2018 bekommen die Schulen im Kreis Schleswig-Flensburg Besuch von den HEROES, einem Berliner Projekt gegen Unterdrückung im Namen der Ehre. An drei Tagen führen zwei jugendliche HEROES mit ihrem Gruppenleiter, die alle selbst einen Migrationshintergrund haben, Workshops an Schulen durch.

Anhand von Rollenspielen, Übungen und anschließenden Diskussionen werden die Themen Gleichberechtigung, Diskriminierung, Demokratie und Unterdrückung im Namen der Ehre behandelt. Ziel ist die Reflektion von tradierten Werte und patriarchalen Strukturen. Die Gruppen sind nationalitäts- und geschlechtsgemischt, so dass rege Diskussionen entstehen können.

Eine interaktive Erfahrung!

Die Workshops sind Teil der regionalen Veranstaltungsreihe „Integrationshorizonte - Zukunft durch Bildung“ der Kommunalen Koordinatorinnen und Koordinatoren der Bildungsangebote für Neuzugewanderte in Schleswig-Holstein. Durch Anklicken der untenstehenden Karte gelangen Sie zu einer laufend aktualisierten Übersicht der geplanten Regionalveranstaltungen.

Thema zuweisen