Gemeinsam mehr erreichen

Beteiligung erfolgreich gestalten und umsetzen

Art:

Ort:
Hotel Alte Ölmühle
Bad Wilsnacker Str. 52
19322 Wittenberge
Datum:
Dienstag, 27. Juni 2017 (ganztägig) bis Mittwoch, 28. Juni 2017 (ganztägig)

Eine nachhaltige kommunale Bildungslandschaft kann sich nur im Miteinander der Akteure vor Ort entwickeln. Ein Bildungsmanagement, das im Konsens entwickelt wird, erzeugt eine höhere Identifikation bei seiner Umsetzung. Zudem bildet gemeinsames Vorgehen eine gute Ausgangsbasis für effizientes Vorgehen, da Ressourcen wie Wissens- oder Personalmanagement gebündelt werden.

Gemeinsames, einverständliches Vorgehen setzt eine Haltung zur Beteiligungskultur voraus, welche aus einem Wissen um Möglichkeiten, Chancen und Risiken von Partizipation erwächst.

Bei der Fortbildung „Gemeinsam mehr erreichen – Beteiligung erfolgreich gestalten und umsetzen“ sollen diese Aspekte genauso erörtert werden wie konkrete Umsetzungsformate. Der Schwerpunkt liegt – unter ständigem Einbezug der Erfahrungen der Teilnehmenden – auf den unterschiedlichen Methoden von und Handlungsanweisungen für Bürgerbeteiligung. 

Die zweitägige Fortbildung gibt Kommunalvertreterinnen und -vertretern die Möglichkeit, ihr (Hintergrund-)Wissen zu diesen Themen zu erweitern und zu aktualisieren, mit anderen Kommunen Erfahrungen auszutauschen, an eigenen Vorhaben zu arbeiten und voneinander zu lernen.

Nähere Informationen zum Ablauf sowie Veranstaltungsort der Fortbildung erhalten Sie demnächst mit der Einladung!

Zielgruppe: Leitungs- und Fachkräfte der Kommunalverwaltung, Fachkräfte des Bildungsmanagements und des Bildungsmonitorings, Koordinator/-innen der Bildungsangebote für Neuzugewanderte aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, die mit der Transferagentur Nord-Ost eine Zielvereinbarung abgeschlossen haben.

Die Durchführung der Veranstaltung steht unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch den Projektträger.

Thema zuweisen