Fortbildung Qualitätsmanagement II

„Mit Qualitätsmanagement einen ganzheitlichen Wandel gestalten. Qualitätsmanagement Teil II"

Art:

Ort:
Keine Präsenzveranstaltung!
Online-Format via Cisco Webex
Zugangsdaten folgen, Online
Datum:
Montag, 9. November 2020 (ganztägig)
Anmeldung:
Nachdem wir auf den Fortbildungen im vergangenen Jahr bereits auf Wirkung als Methode des Qualitätsmanagements geblickt haben, möchten wir Sie dazu einladen, die Themen Qualität und Qualitätsmanagement in der kommunalen Arbeit am DKBM weiter in den Blick zu nehmen. 
 
Sie werden auf dieser Fortbildung erfahren, warum Qualitätsmanagement eine Kernkomponente des DKBM darstellt, wie mithilfe von Qualitätsmanagement Zielerreichung überprüft und Veränderungsprozesse angestoßen werden und wie Qualitätsstandards für das eigene Handeln festgelegt und nachgehalten werden können. Sie werden außerdem Ihr eigenes Qualitätsverständnis bestimmen, Ihre Ziele und Ihr Rollenverständnis genauer kennenlernen und erfahren, welche kleinen Routinen und Veränderungen bereits zu mehr Qualität führen können. 
 
Loes Broekmate, Trainerin und Beraterin im Bereich Changemanagement und Organisationsentwicklung öffentlicher Verwaltungen, wird die Fortbildung leiten und dabei sowohl Impulse zu theoretischem, aber praxisnahmen Wissen setzen, als auch praktische Übungen zum Qualitätsmanagement mit Ihnen durchführen. 
 
 
Nach der Präsenzveranstaltung „Qualität als Leitsatz in der kommunalen Arbeit verankern. Qualitätsmanagement  Teil I" am 30.09.2020 folgt   
„Mit Qualitätsmanagement einen ganzheitlichen Wandel gestalten. Qualitätsmanagement Teil II“ am 09.11.2020 von 09:30-16:30 Uhr als Online-Angebot (via Cisco Webex). 
 
Die Teilnahme ist auch unabhängig von Teil I möglich. Das geplanten Programm der Online-Fortbildung finden hier. Die Zugangsdaten erhalten angemeldete Personen im Vorfeld der Veranstaltung. 
 
Sie können sich bis spätestens 04.11.2020 anmelden.  
 
 
Ansprechperson

Thema zuweisen

Anmeldung: