Fortbildung Bildungsmonitoring

Modul 1 (Online) - Aufbereitung und Visualisierung von Daten

Art:

Ort:
Onlineveranstaltung
Cisco Webex
modular aufgebautes Format
Datum:
Montag, 22. November 2021 - 9:00 bis 14:00
Anmeldung:

Der Aufbau und die Weiterentwicklung eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements ist ein komplexes Vorhaben, welches in den Kommunen mit zahlreichen Orientierungs- und Qualifizierungsbedarfen verbunden ist. Unsere Fortbildungen werden passgenau auf die Bedarfe der Kommunen abgestimmt und dienen der Wissenserweiterung und -sicherung. Gemeinsam mit den Fachkräften des kommunalen Bildungsmanagements werden spezifische Fragen, aktuelle Themen, Methoden und Instrumente praxisnah bearbeitet, diskutiert und in den Kontext der individuellen Gegebenheiten vor Ort gesetzt.

Die Fortbildung zum Thema „Zeitgemäße Bildungsberichterstattung – Daten aufbereiten, analysieren und kommunizieren“ findet als digitales, modular aufgebautes Format statt. Der Anmeldeschluss für Modul 1 ist der 10.11.2021, für Modul 2 können Sie sich noch bis zum 23.11.2021 anmelden (s. Anmeldeformular) . 
 
Die zwei halbtägigen Module werden gerahmt durch ein Interview mit Dr. Pia Gerhards (DIE, Konsortium Bildungsmonitoring), das den gesamten Steuerungskreislauf der Bildungsberichterstattung in den Blick nimmt: Was kann Bildungsmonitoring realistisch leisten? Wie kann es gelingen, dass mit den Ergebnissen aus den Bildungsberichten weitergearbeitet wird? 
Das Interview ist während des gesamten Zeitraums der Fortbildung als Video-on-demand abrufbar. Die Teilnehmenden erhalten den Link im Vorfeld der Veranstaltung. 
 
Termine:
Modul 1: Montag, 22. November 2021 von 9:00-14:00 Uhr
Modul 2: Dienstag, 07. Dezember 2021 von 9:00-14:00 Uhr
 
Modul 1 befasst sich mit der Aufbereitung und Visualisierung von Daten: Wie können Bildungsdaten zeitgemäß verarbeitet werden? Welche Formen der Bildungsberichterstattung sind zukunftsfähig und welche Rolle spielen dabei die verschiedenen Veröffentlichungsmedien/-kontexte? Was macht eine gute Grafik aus und wie gelingt eine möglichst barrierefreie Datenvisualisierung? Mit diesen Fragen werden sich Katharina Giar (Destatis, Konsortium Bildungsmonitoring), Nicole Saks (Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Konsortium Bildungsmonitoring) und Daniel O’Donnell (Destatis) gemeinsam mit Ihnen befassen.
 

Informationen zu Modul 2 erhalten Sie hier.

Ansprechperson

Thema zuweisen

Anmeldung: