Länderübergreifendes Netzwerk Bildungsmanagement

Das länderübergreifende Netzwerk bietet die Gelegenheit zu einer langfristigen Zusammenarbeit mit anderen Kommunen über die Grenzen Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns hinaus.

Das länderübergreifende Netzwerk Bildungsmanagement bietet Kommunen aus Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und auch Brandenburg die Gelegenheit zu einer langfristigen Zusammenarbeit miteinander. Bedarfsgerecht und passgenau werden dort verschiedene Themen und Prozessschritte des DKBM behandelt. Austausch, Vernetzung, kollegiale Beratung und gemeinsame Reflexion guter Praxis unterstützen die Kommunen beim Erreichen ihrer individuellen jeweils mit dem Auf- und Ausbau eines DKBM verbundenen Zielstellung.

Die Netzwerktreffen bieten Raum, sich zu den Prozessen und Gegebenheiten vor Ort und damit verbundenen Herausforderungen auszutauschen. Das Ziel ist, Gute Praxis nicht nur auf dem Papier zu erleben, sondern diese mit den handelnden Akteuren zu reflektieren, zu adaptieren/weiterzuentwicklen und in die eigene Praxis zu überführen.

Pro Jahr finden zwei zweitägige Netzwerktreffen statt.